Freistaat Normannshausen i.G.

Das gallische Dorf ;)

Spenden statt Steuern

Unsere Straßen und Wege schonen wir

Wenn es dunkel wird, gehen wir ins Bett

Unsere Windparks und Solaranlagen versorgen uns mit Strom

Wir haben Milch, Eier, Gemüse, Obst, Käse, Fleisch, Honig aus eigener Produktion

Ein Bürgermeister wird nur gewählt, wenn uns der alte nicht mehr gefällt.

Seit dem 20. Juli 2013 haben wir einen König

Wir haben alles und sind rundherum zufrieden. Und - frei nach Dieter Moor - : Was wir nicht haben, brauchen wir nicht.

Bei uns kann man entspannen

Urlauber sind herzlich willkommen.

Neubürger/innen ebenfalls

Ente, 2CV
NDR Stein
Normannshausen 13
Normannshausen 13